KINO HILFT - Wir bewegen etwas!
Januar 2016

Die Aktion

Ab 28. Januar 2016 nur im Kino!

Die Chipmunks sind zurück! Die drei singenden Streifenhörnchen erleben im vierten Teil von „Alvin und die Chipmunks“ ihr wohl rasantestes Abenteuer!

Die Nachricht, dass ihr menschlicher Freund Dave heiraten möchte, bedeutet für das Nagertrio nur eines: Dave will die Chipmunks loswerden! Ein Schock für die Jungs! Das nehmen die 3 natürlich nicht einfach hin, der geplante Heiratsantrag in Miami muss verhindert werden! Todesmutig machen sie sich auf den Weg – ein Road Trip, pardon, Road Chip, der besonderen Sorte.

www.Alvin-dieFilme.de

KINO HILFT Aktion: In unseren Partnerkinos CinemaxX, CineStar, Cineplex, Kinopolis und UCI Kinowelt sowie zahlreichen traditionellen Kinos wird mit Unterstützung von Coca-Cola Deutschland, PCO Group GmbH, Unilever, null821 media services und der MMmedia GmbH ein Aktionsmenü zum turbulenten Kinospaß Alvin und die Chipmunks: Road Chip der Twentieth Century Fox of Germany GmbH verkauft.

Das Menü beinhaltet neben Klassikern wie Popcorn und einem Softdrink auch ein spannendes Mini Brettspiel mit Läufern und Würfel. Das Gesellschaftsspiel für Groß und Klein bietet auf zwei Seiten lustige Abenteuer mit den Chipmunks.

Vom Erlös jedes verkauften Menüs geht 1,-- € an die Aktion KINO HILFT und damit an Dunkelziffer e.V.

Der Verein „Dunkelziffer e.V.“

Dunkelziffer e.V. engagiert sich seit 1993 gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornographie, hilft schnell und unbürokratisch und bietet folgende Projekte an:

Erstberatung (telefonisch, per E-Mail und auf Wunsch persönliche Beratung), Prävention an Schulen und Kindertagesstätten, anwaltliche Hilfe für Kinder und deren Begleitpersonen, Internetschulungen für Kriminalbeamte, Staatsanwälte und Richter auf der Suche nach Kinderpornographie im Internet und fachliche Fortbildung für Erwachsene. Im Großraum Hamburg betreut Dunkelziffer viele Kinder in der klassischen Kindertherapie und in der Musiktherapie und bietet eine Anlaufstelle für Jungen im Alter von 11 - 17 Jahren mit einem männlichen Berater.

Dunkelziffer steht kompromisslos auf der Seite der Opfer, setzt sich immer wieder für eine Verbesserung des Opferschutzes ein und kämpft mit einer starken Öffentlichkeitsarbeit für die Enttabuisierung des Themas.

Seit der Gründung nimmt der Verein keine öffentlichen Mittel in Anspruch und finanziert seine Projekte ausschließlich durch Spenden und Bußgeldzuweisungen.

Ausführliche Informationen auch unter www.dunkelziffer.de

Ansprechpartner:
Jasmin Falck • Tel. 040/42 10 700-25 • j.falck@dunkelziffer.de

Dunkelziffer e.V., Albert-Einstein-Ring 15, 22761 Hamburg

Tel. 040/42 10 700-0
Fax 040/42 10 700-55
mail@dunkelziffer.de
www.dunkelziffer.de

Vorstandsvorsitzende: Dorothee Kruse
Geschäftsführerin: Vera Falck

 

Schirmherr

Schirmherr dieser Aktion
ist der Fernsehmoderator
und Kinoexperte
Steven Gätjen.